Frozen Macarons selber machen
DIY Frozen Macarons pistachio[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=XQTnCOULKDo[/embedyt]
Portionen Vorbereitung
124 Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
124 Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Minuten 30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Gemahlene Mandeln nutzen oder die Mandeln in der Küchenmaschine sehr fein mahlen und anschließend mit 50g Puderzucker mischen.
  2. Eiweiß und eine Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts sehr steif schlagen. Danach den Puderzucker (200g) löffelweise darunterschlagen und dann die Mandelmischung sachte unterheben.
  3. Blech mit Backpapier belegen oder eine Macaron-Silikonmatte nutzen. Die Masse mit ein Spritzbeutel (Ø ca. 4cm) große Tupfen aufspritzen. 30min. bei Zimmertemperatur antrocknen lassen. Backofen auf 100 Grad vorheizen, für 40 Minuten die Macarons backen. Anschließend richtig auskühlen lassen.
  4. Weisse Kuvertüre hacken, mit Sahne und Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. Mischung vollständig auskühlen lassen. Dann mit dem Schneebesen des Handrührers cremig schlagen. Pistatien unterrühren. Restliche Sahne (200g) steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Macarons mit jeweils 2-3 EL Creme bestreichen und mit 1 Macaron bedecken. Macarons mit Folie abdecken. Macarons mit Folie abgedeckt ca. 2 Stunden einfrieren.
  5. Vorm Verzehr kurz antauen lassen und geniessen.
(Visited 54 times, 1 visits today)