Barbecue-Bacon Cheeseburger
Jeder der Burger mag, muss diesen Burger probiert haben.
Portionen
4
Kochzeit
15
Portionen
4
Kochzeit
15
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Hackfleisch mit Paprikapulver, Cayennepfeffer, ein paar gute Spritzer Chipotle und dem schwarzen Pfeffer würzen und gut durchkneten. Aus dem Hackfleisch 4 große Burger formen. Hinweis: Das fertige Hackfleisch im Kühlschrank einen guten Tag langziehen lassen.
  2. Die Burger und den Bacon ca.3 Min. pro Seite braten und wenden. Beim Anbraten, nach dem Wenden den Käse auflegen und schmelzen lassen. Parallel können wir die Tomate in Scheiben schneiden und den Eisbergsalat in Streifen.
  3. Danach bestreichen wir das obere Brötchen mit der BBQ-Sauce, nach Belieben mit Zwiebeln und dem Bacon belegen. Auf der Unteren Seite streichen wir das Brötchen mit Mayonnaise, Eisbergsalat und die Tomate auflegen und danach den Burger mit dem Käse darauflegen und das fertige obere Brötchen auflegen.
Rezept Hinweise

Die Reihenfolge beim Belegen sollte eingehalten werden, die sollten nicht Zwiebelringe zu dünn geschnitten werden. Auch der Eisbergsalat sollte in Streifen geschnitten werden, auch sollte nur eine Tomate verwendet werden, die so groß ist wie das Brötchen. So rutsch auch die Tomate beim Reinbeißen nicht raus 😉

Als Beilage empfehle ich für den Barbecue-Bacon Cheeseburger Pommes frites und Cole Slaw.

Für die BBQ-Sauce wird folgendes benötigt:

200 ml Ketchup (geräuchert)
1 Kaffeetasse Zucker (Xylitol)
2 EL Senf (Löwensenf)
1 paar gute Spritzer Chipotle

Für die BBQ-Sauce den Ketchup, Zucker, Senf und ein paar gute Spritzer Chipotle in einem Topf bei kleiner Flamme erhitzen bis das Xylitol geschmolzen ist und die Sauce eine fein sämig ist (ständiges Rühren ist zwingend erforderlich).

(Visited 148 times, 1 visits today)